StartseiteStartseite  PortalPortal   Gewinnen  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  LoginLogin  

Navigation
Umfrage
Welsche konsole findet ihr am besten?
 PS3
 XBOX / 360
 Wii
 PSP
 PS2
 Atari
Ergebnis anzeigen
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Statistik
Wir haben 57 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist schmutzige Zehe.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 1843 Beiträge geschrieben zu 347 Themen
Die aktivsten Beitragsschreiber
NasleP
 
Galaplayer
 
Whiteblack
 
123
 
hoddekopp
 
UFO_Ball
 
sBettler
 
streethawk15
 
Paperboy
 
dth1234567890
 

Teilen | 
 

 Dungeon Hero

Nach unten 
AutorNachricht
NasleP
SpielTalk Erfinder
SpielTalk Erfinder
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 410
Lieblingsspiel : C&C
Anmeldedatum : 21.09.07

BeitragThema: Dungeon Hero   Sa Jul 19, 2008 4:07 pm

Dunkle Gemäuer, jede Menge Kisten voller Gold und Juwelen
und noch mehr Monster, die Abenteurer davon abhalten wollen, die
gesammelten Schätze zu rauben. Dungeons sind allseits beliebt. Jede
Gefahr wird gemeistert und Fallen werden umgangen, nur um sich den
hirnlos anstürmenden Gegnern zu stellen und ihnen die magischen
Gegenstände aus dem Pelz zu prügeln. Denn nicht nur in den Truhen
lagern wertvollste Gegenstände, selbst kleine Ratten, Schlangen,
Spinnen und anderes Kleingetier halten für Kämpfer ab und zu eine
schwere Kriegsaxt bereit. Dungeons sind wunderbar … unrealistisch.

Das Klischee des Dungeons über Bord geworfen


Und
nun vergessen wir einmal den Quatsch, der da oben steht. In Dungeons
gibt es gar nicht so viele Goldkisten. Wie sollen denn all die
magischen Artefakte in die Bäuche der Monster kommen? Vielleicht sind
sie deshalb so grummelig, weil Bauchschmerzen die Folge der
unverdaulichen Kost sind? Wer sagt denn, dass zum Beispiel Goblins
nicht auch ein echtes Sozialleben haben, zur Arbeit gehen, Wäsche
waschen, mal einen über den Durst trinken, sich mit Freunden treffen
und den Goblinfrauen auf den Arsch glotzen? Eben. Niemand. Die
Entwickler der Firefly Studios ('Stronghold'-Serie) sind der Meinung,
dass es an der Zeit ist, Dungeons so zu zeigen, wie sie wirklich sind.
Als Gemeinde von Kreaturen, die wir als Goblins kennen, mit
unterirdischen Städten, Kanalsystemen und einer lebendigen Gemeinschaft
- die sich im Krieg befindet.
'Dungeon Hero' erzählt eine Geschichte, anders als wir sie sonst
immer vorgesetzt bekommen. Spieler übernehmen nicht die Rolle des
strahlenden Helden, sondern eines finsteren Charakters, eines
menschlichen Söldners, der nur den nächsten Sold im Auge hat.
Hintergrund ist der, dass sich zwei Goblin-Clans verkracht haben und
einen sehr blutigen Krieg führen. Im Dungeon wurden zahlreiche
Befestigungsanlagen gebaut, um die Belagerer aufzuhalten. Doch so
langsam füllen sich die Friedhöfe, Krankenlager sind überfüllt mit
verstümmelten Soldaten und überall hören wir das Geschrei der
Verwundeten. Letzte Hoffnung sind wir. Vorausgesetzt, dass die Kohle
stimmt, machen wir alles. In erster Linie natürlich den Kopf hinhalten
und ordentlich viele Schädel spalten. Willkommen in Goldstar City.
Was war zu sehen?


Drei Levels wurden uns präsentiert. Alle noch in einem sehr frühen
Entwicklungsstadium. Aber es reichte, um einen ersten Eindruck davon zu
bekommen, welche Vision in den Köpfen der Designer schlummert. Wir
fahren auf einem unterirdischen Fluss durch die Goblin-Stadt. Sehen,
wie Goblin-Frauen die Häuser putzen und das Dreckwasser aus den
Fenstern kippen. Die Goblin-Männer gehen ihren Geschäften nach und so
mancher Trunkenbold lehnt, sich übergebend, an einer Wand. Zudem
lauschen wir einzelnen Gesprächsfetzen über den neuesten Klatsch und
sind überrascht, wie gesittet und sozial alles zugeht. Wir kennen
Goblins eigentlich nur als dumme Diener des Bösen, die nur Chaos und
Zerstörung im Kopf haben.


Szenenwechsel: Vom ruhigen und gemütlichen Städtchen wechseln wir an
die Front. Durch Schützengräben laufend, beobachten wir, wie Sanitäter
versuchen, Blutungen zu stoppen, Ärzte Extremitäten mit rostigen Sägen
amputieren und die nicht mehr zu Rettenden ihrem Schicksal überlassen
werden. Schmiede schwitzen am Feuer, um neues Kriegsgerät herzustellen,
und die Generäle palavern im Kommandoraum, über neue Taktiken brütend.
Späher stehen an Beobachtungsposten mit Fernrohren, um das Geschehen im
Auge zu behalten. Andere Soldaten beladen Katapulte, um dem Feind die
nächste Ladung vor den Latz zu knallen. Viel Arbeit wartet auf unseren
Söldner, wenn man sich die Szenerie so anschaut. weiter...
quelle

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naslep.de
polskiplayer
Noob
Noob
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 06.08.08

BeitragThema: Re: Dungeon Hero   Mi Aug 06, 2008 8:54 pm

was ist dass denn wenn gut ist holl ich das mir auch Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Whiteblack
Experte
Experte
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 235
Alter : 27
Lieblingsspiel : High sein
Anmeldedatum : 26.09.07

BeitragThema: Re: Dungeon Hero   Mo Aug 18, 2008 7:30 pm

ihhh
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Dungeon Hero   

Nach oben Nach unten
 
Dungeon Hero
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: PC Games :: News und Top Spiele-
Gehe zu: